Beratungssprechtag der Investitionsbank Sachsen-Anhalt

(Freitag, den 21.02.2020 um 10:47)

Weiterbildungskosten noch einfacher erstattet bekommen

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt fördert individuelle sowie betriebliche Fortbildungen und bietet Zuschüsse für Weiterbildungen an.
Das Programm Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG DIREKT unterstützt dabei Arbeitnehmer, Arbeitslose, Auszubildende und Schüler an Berufsfachschulen mit einem Kostenzuschuss von bis zu 90 %. Seminare, Coachings, Lehrgänge oder Weiterbildungsstudiengänge sind förderfähig. Damit können berufliche Spezialisierungen, IT-Kompetenzen, betriebswirtschaftliche oder auch soziale Kompetenzen sowie Sprachenkenntnisse ausgebaut werden. Seit Januar 2020 entfällt die sechswöchige Antragsfrist.
Im Programm Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB werden Unternehmen, Selbstständige sowie freiberuflich Tätige aus Sachsen-Anhalt bei der Weiterbildung und der Organisationsentwicklung gefördert. Bis zu 80 % Zuschuss sind möglich. Die Antragsstellung erfolgt über die Förderservice GmbH (FSIB).
Alle Fragen rund um die Förderung beantworten Ihnen die Experten der Investitionsbank kostenfrei am 5. März 2020 im Technologie- und Gründerzentrum Bitterfeld-Wolfen (TGZ), Andresenstraße 1a in 06766 Bitterfeld-Wolfen statt.
Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Terminvergabe übernimmt die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH (EWG), Telefonnummer (03494) 638366 oder per Mail unter info@ewg-anhalt-bitterfeld.de.




Besucherzähler:
21466557 Besuche21466557 Besuche21466557 Besuche21466557 Besuche21466557 Besuche21466557 Besuche21466557 Besuche