Europawoche in den Kultureinrichtungen des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

(Dienstag, den 23.04.2019 um 09:00)


In der Zeit vom 4. bis 12. Mai 2019 findet in diesem Jahr die Europawoche statt. In ganz Europa werden unterschiedlichste Veranstaltungen mit europäischem Bezug angeboten, so auch im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.

Die Musikschule „Johann Sebastian Bach“ hat für den 6. Mai in Köthen (Schlossplatz 4) gemeinsam mit Studierenden des Landesstudienkollegs der Hochschule Anhalt ein Europakonzert vorbereitet. Ab 17 Uhr singen die Mitglieder des „Schlosschores“ der Musikschule europäische Lieder und Studienkollegiaten tragen ihre Texte vor. Zudem werden Bilder von Teilnehmern des „Internationalen Künstlerpleinairs in Köthen“ zu sehen sein.

Die „Galerie am Ratswall“ lädt am 8. und am 12. Mai in ihre Räume in Bitterfeld (Ratswall 22) ein. Am 8. Mai erinnert Frauke Kohl ab 16 Uhr mit einer Lesung aus dem Buch „Die Feldpostbriefe des Walter Streifler“ an ein trauriges Kapitel ihrer Familiengeschichte und an die Schrecken des zweiten Weltkrieges. Walter Streifler ist nicht aus dem Krieg zurückgekehrt. Er gilt bis heute als vermisst. Der „Tag der Befreiung“, in verschiedenen europäischen Ländern Gedenktag an die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht und das Ende des Zweiten Weltkrieges, ist für Frauke Kohl genau der richtige Zeitpunkt, um darüber zu reden, was wir in Europa zur die Bewahrung von Sicherheit, Frieden und der Grundwerte unserer Gesellschaft beitragen können.

Am 12. Mai kann man in der Galerie am Ratswall ab 16 Uhr die farbenprächtige Multimediashow „Europa – Kontinent der Vielfalt“ von „Earth-Secret“ erleben. Heike Setzermann und Dirk Vorwerk gehen mit den Besuchern auf eine Reise quer durch Europa, zeigen historische und kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf und suchen nach Spuren europäischer Geschichte und lebendigen Traditionen eines spannenden Kontinents.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist dank einer Unterstützung aus Europa und dem Land Sachsen-Anhalt (GOEUROPE!) kostenfrei.

Wir laden Sie herzlich zu einem Austausch über die Themen Kunst in Europa und Europäische Werte wie Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Solidarität ein.




Besucherzähler:
19146967 Besuche19146967 Besuche19146967 Besuche19146967 Besuche19146967 Besuche19146967 Besuche19146967 Besuche