Nachrichtenarchiv

Hier sind alle Mitteilungen nach dem Datum ihrer Erfassung aufgelistet.

 


Beratungssprechtag der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (Freitag, den 21.02.2020)

Weiterbildungskosten noch einfacher erstattet bekommenDie Investitionsbank Sachsen-Anhalt fördert individuelle sowie betriebliche Fortbildungen und bietet Zuschüsse für Weiterbildungen an. Das Programm Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG DIREKT unterstützt dabei Arbeitnehmer, Arbeitslose, Auszubildende und Schüler an Berufsfachschulen mit einem Kostenzuschuss von bis zu 90 %. Seminare, Coachings, Lehrgänge oder Weiterbildungsstudiengänge sind...[mehr]




Verkehrsteilnehmerschulung im Ortsteil Zehmitz (Freitag, den 21.02.2020)

Die nächste Verkehrsteilnehmerschulung findet im Ortsteil Zehmitz in der Gaststätte „Vogel“ am Montag, d. 02.03.2020, um 17:00 Uhr statt.Alle Verkehrsteilnehmer und Interessierte sind herzlich eingeladen.Es laden eindie Verkehrswacht Köthenund der OT Zehmitz[mehr]




Stellenausschreibung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Saalkreis (Dienstag, den 18.02.2020)

Hinweisbekanntmachung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes SaalkreisDer Wasser- und Abwasserzweckverband (WAZV) Saalkreis sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:Sachbearbeiter/-in RechtsangelegenheitenNähere Informationen unter www.wazv-saalkreis.de.[mehr]




Erinnerung zur Zahlung der Grundsteuer (Donnerstag, den 06.02.2020)

  Werte Bürgerinnen und Bürger,  bitte denken Sie daran, dass die 1. Grundsteuerrate am 15.02.2020 fällig ist.Überweisungen tätigen Sie bitte unter Angabe Ihrer Steuernummer auf ein Konto der Stadt Südliches Anhalt bei der Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld:IBAN: DE52 8005 3722 0302 0123 11  BIC: NOLADE21BTFIBAN: DE93 8005 3722 0302 0030 37  BIC: NOLADE21BTFKasse[mehr]




Entsorgung Friedhofsabfälle (Donnerstag, den 06.02.2020)

Auf unseren kommunalen Friedhöfen stehen allen Friedhofsnutzern Absetzcontainer zur Entsorgung des Grünabfalls zur Verfügung. In diesen Containern dürfen keinerlei andere Materialien wie Folien, Pflanzgefäße oder Transportboxen entsorgt werden. Auf einigen Friedhöfen waren bereits Umleerbehälter (1.100 L-Tonne) aufgestellt, wo diese Abfälle gesondert entsorgt werden können. Die Trennung vor Ort ermöglicht es den gleichen Abfall für nahezu die...[mehr]




Organisation der Fischerprüfung (Dienstag, den 21.01.2020)

1. Der Termin für die Fischerprüfung ist im Landkreis Anhalt-Bitterfeld auf Samstag, den 28.03.2020, 09:00 Uhr, festgesetzt worden.2. Die Prüfung im Landkreis Anhalt-Bitterfeld findet unter Aufsicht der unteren Fischereibehörde in 06366 Köthen (Anhalt), Landkreisverwaltung, Am Flugplatz 1, statt.3. An der Fischerprüfung kann teilnehmen, wer bis spätestens zum 28.02.2020 um 12:00 Uhr persönlich den „Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung“...[mehr]




Verkehrsteilnehmerschulung im Ortsteil Glauzig (Dienstag, den 14.01.2020)

Die nächste Verkehrsteilnehmerschulung findet im Ortsteil Glauzig am Dienstag, dem 11.02.2020, um 17:00 Uhr, im Vereinshaus am Freibad statt. Alle Verkehrsteilnehmer und Interessierte sind herzlich eingeladen.Es laden ein die Verkehrswacht Köthenund OT Glauzig[mehr]




Verkehrsteilnehmerschulung im Ortsteil Zehmitz (Dienstag, den 14.01.2020)

Die nächste Verkehrsteilnehmerschulung findet im Ortsteil Zehmitz in der Gaststätte „Vogel“ am Montag, d. 03.02.2020, um 17:00 Uhr, statt. Alle Verkehrsteilnehmer und Interessierte sind herzlich eingeladen.Es laden ein die Verkehrswacht Köthenund OT Zehmitz[mehr]




Bekanntmachung der Meldebehörde (Dienstag, den 14.01.2020)

Nach Bundesmeldegesetz (BMG) kann jede Einwohnerin und jeder Einwohner der Übermittlung ihrer/seiner Daten ohne Angabe von Gründen und kostenfrei widersprechen:a) an Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen im Zusammenhang     mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene (§50(1) BMG)b) an Mandatsträger sowie Presse und Rundfunk über Alters- und Ehejubiläen     (§50(2)...[mehr]




Rückkehrertage 2019 in Bitterfeld-Wolfen, in Köthen (Anhalt) und in Zerbst/Anhalt (Dienstag, den 14.01.2020)

Viele Menschen sind vor Jahren in die alten Bundesländer abgewandert, um einen interessanten und gut bezahlten Job anzunehmen. Nun braucht die eigene Heimat qualifiziertes Personal, um die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu stärken sowie neue Potenziale zu schaffen und weiter zu entwickeln. Darüber hinaus sind die Vorteile von Heimat, Familie und die ländliche Ruhe in aller Munde.Vor allem aus Sicht der Fachkräftesicherung und beim Thema des...[mehr]



Besucherzähler:
21079949 Besuche21079949 Besuche21079949 Besuche21079949 Besuche21079949 Besuche21079949 Besuche21079949 Besuche